Sprachentwicklung

Geschrieben von:Pakimo auf . Veröffentlicht in Sprachförderung

Der Grundstein für eine erfolgreiche Schullaufbahn

Was hat Sprachentwicklung und Sprache mit Schule zu tun? Sicher ist Ihnen bewusst, dass eine gut entwickelte Sprache Ihres Kindes eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen in der Schule ist. Zuhören, Verarbeiten, Verstehen, und Umsetzen von Aufforderungen sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Ihr Kind stellen muss.  Eine gut ausgereifte Sprachentwicklung ist also ein wichtiger Grundstein, und das nicht nur für den Erwerb der Schriftsprache – dem Lesen und Schreiben. Sprechen, Hören und verstehen braucht Ihr Kind genauso in allen anderen Unterrichtsfächern. Mathematik zum Beispiel. Was Sprachentwicklung mit Mathematik zu tun hat? Eine ganze Menge. Textaufgaben müssen beispielsweise gelesen und verstanden werden.

Studien belegen, dass Kinder mit einer gut entwickelten Sprache, auch bessere Ergebnisse in der Schule erzielen. Die Vorbereitung und das Üben für einen guten Schulstart beginnt also nicht erst ein Jahr vor der Schule oder sogar erst mit der Einschulung, vielmehr  beginnt es mit einer gesunden Sprachentwicklung – und diese Beginnt mit der Geburt. (eigentlich sogar noch davor)

Gerade Kinder die schon sehr gut sprachlich entwickelt sind, Sie als Eltern haben da das beste Bauchgefühl, wollen gern gefordert werden. Vergleichen Sie die Sprachentwicklung, frei nach Humboldt, mit einem sich entwickelnden Feuer, auch das größte Feuer möchte am lodern gehalten werden. Geben Sie Ihren Kindern das Futter das sie brauchen, denn eine gute Sprachentwicklung können Sie unterstützen!

Ratschläge von Experten

Was bedeutet es, wenn Kinder Sprachentwicklungsverzögerungen zeigen? Lassen Sie sich von einem Experten beraten und vertrauen Sie auch Ihrem Bauchgefühl? Spielen Sie mit Ihrem Kind!  Überfordern Sie Ihr Kind nicht und unterstellen Sie Ihm nicht, dass es sich keine Mühe gibt, im Regelfall tun dies nämlich alle Kinder! Hören Sie immer WAS Ihnen Ihr Kind sagen möchte und nicht WIE es Ihnen etwas sagt! Geben Sie Ihrem Kind die Zeit die es zum Sprechen braucht!

Die Sprachentwicklung sollte mit dem Schuleintritt abgeschlossen sein,  bzw. sollten mit dem 4. Lebensjahr schon alle grundlegenden Sprachkompetenzen erworben sein. Wie das Ganze verläuft erfahren Sie auf sehr eindrucksvolle Art und Weise in unserem E-Book.

Das Wichtigste zum Schluss: Das alles sind nur einige Hinweise, beginnen Sie nicht fieberhaft zu üben, denn sonst ist Ihr Kind unter Umständen schon zum Schulbeginn von der Schule genervt! Die Mischung macht’s! Achten Sie immer auf Ihr Kind – Sie kennen es am Besten!

Ähnliche Artikel

Tags:

Trackback von Ihrer Website.

Kommentar verfassen

Jetzt Kostenlos herunterladen!
und sofort loslegen