Spiele für Sprachförderung

Geschrieben von:Pakimo auf . Veröffentlicht in Kindergarten, Kinderspiele, Sprachförderung

Spiele für SprachförderungWelche Spiele für Sprachförderung geeignet sind kann man wenn man es mit einem gewissen Abstand betrachtet pauschal beantworten: Alle Spiele und Beschäftigungen sind in irgendeiner Art und Weise mehr oder weniger zur Sprachförderung geeignet. Das einzige Geheimnis ist eigentlich nur, wie man diese Spiele anwendet. Sie können mit einem Memory oder Lottospiel genauso Sprache fördern wie mit einem eigens dafür konzipierten Spiel. Erhalten Sie einige Anregungen zur Sprachförderung im Kindergarten und natürlich auch für Zuhause.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Vermeiden Sie Hektik und Zwang beim Spielen
  • Die besten Spiele für Sprachförderung für die Vorschule
  • kostenlose Downloads für Zuhause
  • Demnächst: Spiele für Sprachförderung für Schulkinder

Hektik und Zwang hemmen …

Wenn man mit Zwang etwas versucht zu erreichen, dann wird es meistens nach hinten losgehen. Die überall angeratene Ruhe und das so wichtige Verständnis sind wirklich die wichtigsten Faktoren, die Eltern bei der Förderung der kindlichen Sprachentwicklung beachten sollten.

Sicherlich ist es nicht immer einfach, denn Sie wollen nur das Beste für Ihr Kind. Auch wenn man nicht vergleichen soll, tut man es ab und an vielleicht trotzdem einmal – bewusst oder auch unbewusst. Doch so verschieden und individuell jedes Kind ist, so individuell ist auch die Entwicklung. Gerade die Sprachentwicklung kann von Kind zu Kind extrem unterschiedlich sein. In diesem Rahmen sollten Sie auch die Spiele für die Sprachförderung sehr vorsichtig auswählen. Was dem einen Kind leicht fällt, kann das andere überfordern und demotivieren.

Die besten Spiele für Sprachförderung

Nicht immer müssen und sollten Spiele stundenlang dauern und eine intensive Vorbereitung benötigen. Wir haben hier einige der einfachsten Spiele zusammengetragen. Natürlich sei an dieser Stelle schon gesagt, dass hier noch viel – sehr viel weitere Spiele dazu passen würden. Jedoch finden Sie hier einige sehr gute Anregungen.

  • „Ich Sehe was, was Du nicht siehst!“

Zugegeben ist dieses Spiel recht einfach und so ziemlich überall spielbar. Doch obwohl es einfach zu sein scheint fordert dieses Spiel ihr Kind auf ganz unterschiedliche Weise. Sie trainieren die Grammatik (Satzbau), Wortschatz und Sprach- und Aufgabenverstehen. Diese Dinge sind für die optimale sprachliche Entwicklung Ihres Kindes absolut grundlegend! Viele Eltern beschreiben, dass es Kindern teilweise noch sehr schwer fällt dieses Spiel zu verstehen.

Falls dies bei Ihnen zutrifft ist dies der wichtigste Tipp: Ruhe, Verständnis und Vormachen helfen Ihrem Kind dieses Spiel zu verstehen.

  • „Silbenklatschen“ – Spiel und Übung für Vorschulkinder

Suchen Sie sich einige Worte deren Silben Sie gemeinsam mit Ihrem Kind klatschen können. Zum Beispiel Te-le-fon … Silbenklatschen ist eine Grundfähigkeit die Ihr Kind für das Lesen und Schreiben braucht. Fachleute sprechen hier auch von phonologischer Bewusstheit im weiteren Sinne. Kinder die hier Schwierigkeiten haben, lernen das Silbenklatschen oft recht schnell, die schwierigsten Worte sind oft recht lange oder Einsilber. Oft werden die Einsilber dann zu Mehrsilbern, bspw. wird aus Mond – Mo-ho-ho-ho-hond.

Falls Ihr Kind hier Schwierigkeiten hat:  Beginnen Sie mit zweisilbigen Worten, die fallen meist am einfachsten. Klatschen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam und steigern Sie den Schwierigkeitsgrad mit 3 oder mehrsilbigen Worten. Gerade bei zusammengesetzten Worten mit der Endung -en, wird diese gern verschluckt. Aus einer Son-nen-blu-me wird dann auch gern die Sonn-blu-me. Falls Ihrem Kind einsilbige Worte schwer fallen, sollten Sie einfach mit Ruhe dabei bleiben, Sie können auch einmal so nachfragen: „Heist das Mo-ho-ho-hond (dabei klatschen) oder Mond (dabei klatschen)?“

Die tollsten Spiele für Sprachförderung gibt’s jetzt hier zur Osteraktion!

  • „Lotto“ –  Auch bei den Kleinsten spielerisch Wortschatz fördern

Ein einfaches Lottospiel fördert bereits die Kleinsten auf spielerische Art und Weise. Wortschatz, erstes Regelverständnis, Satzbau und Sprachverstehen können mit diesem Spiel auf einfachste Art gefördert werden. Das Spiel bietet Kindern recht einfache Regeln und eignet sich daher auch für Familien, die ein großes und kleines Kind haben, denn so kann schon der jüngste in der Familie ein erstes „Gesellschaftsspiel“ mitspielen.  In unserer Spielesammlung „Findeflink“ können Sie dieses Spiel beispielsweise zu viert spielen.

  • Rätseln für Profis – Logisches Denken und Sprache gehören zusammen!

Wie im Spiel „Frag fünf“ aus der Spielesammlung „Findeflink“ können Kinder durch cleveres fragen kleine Rätsel lösen. Dies ist sehr anspruchsvoll, weil Ihr Kind nur mit den richtigen Fragen ein kleines Rätsel lösen kann. In diesem Zusammenhang trainiert Ihr Kind spielerisch und auf Hochtouren sein logisches Denkvermögen, und damit in unmittelbaren Zusammenhang seine Sprachkompetenz. Spiele für Sprachförderung sollten also auch in anderen Bereichen, als nur dem reinen Sprechen ansetzen. Sprache ist mehr als Sprechen! Denken, Bewegung, Wahrnehmung und Sprechen müssen zusammenarbeiten um Dinge begreifen zu können – und unterm Strich ist es das, worauf es später einmal ankommt.

  • Das Dosentelefon

Viel muss man dazu nicht sagen, nur dass es bei Kindern und Eltern ein absoluter Dauerbrenner ist. Was Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen, gerät heutzutage viel zu oft in Vergessenheit. Also schnappen Sie sich 2 Dosen und genügend Schnur … (Nicht nur) Ein Spiel für Sprachförderung, welches auch dem „Wenigsprecher“ Spaß macht!

Spiele für Sprachförderung

  • Reimworte finden – Höchster Anspruch für Kinder!

Wenn Kinder eine gute Bewusstheit für die eigene Muttersprache haben, klappt das Reimen oft schon gut. Durch das Reimen entdecken Kinder minimale Bedeutungsunterschiede bei Worten. Dies ist nützlich beim Schreiben und Lesen lernen. Sollte Ihr Kind Schwierigkeiten beim Reimen haben können Sie beispielsweise mit Muggelsteinen ein kleines Spiel machen, bei dem Ihr Kind entscheiden soll, ob die Worte die sagen, sich reimen (gleich klingen) oder nicht gleich klingen. Für jede richtige Entscheidung darf sich Ihr Kind dann einen Muggelstein nehmen. Bei zehn gesammelten Spielsteinen hat es gewonnen. Das Reimspiel ist ein sehr einfaches und schnelles Spiel für Sprachförderung für Zwischendurch … oder auch bei der Autofahrt.

Liste mit Reimwörtern: gesamten Artikel herunterladen:
 PDF Download  PDF Download

 

Mehr kostenlose Downloads finden Sie in unserem Downloadbereich.

Die tollsten Spiele für Sprachförderung gibt’s jetzt hier zur Osteraktion!

Haben Sie weitere Ideen oder Vorschläge für Spiele für Sprachförderung? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare …

Demnächst: Spiele für Sprachförderung für Schulkinder

Ähnliche Artikel

Tags:, , , , , , , ,

Trackback von Ihrer Website.

Kommentar verfassen

Jetzt Kostenlos herunterladen!
und sofort loslegen