Fieber bei Kleinkindern

Fieber bei KleinkindernFieber bei Kleinkindern und Babys ist für Eltern meist furchtbar, denn besonders Babys leiden unter der gesteigerten Körpertemperatur sehr. Aber tatsächlich schadet Fieber nur selten, schließlich ist es eine Reaktion des Körpers und unterstützt bei der Krankheitsabwehr. Welche Dinge Sie wissen sollten, um bestens gerüstet zu sein und ab wann Fieber gefährlich wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

Babys brauchen warme Füße

füße herzDas klingt im ersten Moment logisch – klar brauchen Babys warme Füße! Doch es sollte auch nicht zu viel sein. Gerade bei Autofahrten bekommen Babys oft kalte Füße … und das nicht wegen Papa’s Fahrstil! Was Sie wissen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ab wann können Babys sehen?

Ab wann können Babys sehenAb wann können Babys sehen lernen? Der Sehsinn entwickelt sich nach und nach – Sehen will gelernt sein! In der Tat bedarf es vielen Übungsstunden bis Ihr Baby Farben, Entfernungen und Schärfe richtig einstellen kann. Wussten Sie eigentlich, dass Sie Ihr Baby beim „Sehen lernen“ unterstützen können?

U-Untersuchungen bei Kindern

U-UntersuchungenIhr Baby ist da und mit Ihm auch gleich die erste U-Untersuchung! Kaum geboren, wird also bei Ihrem Kind schon im Kreissaal die erste von mittlerweile 11 von allen Kassen zu erstattenden Vorsorgeuntersuchungen (U1-U9 und J1) durchgeführt. Diese sogenannten U-Untersuchungen begleiten Ihr Kind fast bis zu seiner Volljährigkeit und „überwachen“ dessen Entwicklung.

Schreibaby – Was tun?

SchreibabySchreibaby – Was tun um mit dieser überaus stressigen Situation fertig zu werden! Wer gerade schwanger ist, oder bereits Kinder hat- kann sich gut an die Zeit vor der Geburt erinnern. Man ist einfach gespannt auf das neue Familienmitglied und einfach nur glücklich, wenn man das kleine „Würmchen“ endlich in den Armen halten darf. Doch was wenn das „Würmchen“ Tag ein, Tag aus schreit?

Mein Kind kann nicht alleine spielen

mein Kind kann nicht alleine Spielen„Mein Kind kann nicht alleine spielen! Was kann ich tun?“ Viele Eltern fühlen sich verständlicherweise in der Pflicht Ihr Kind in solchen Fällen durchgehend unterhalten zu müssen, oder weisen es an, doch endlich einmal alleine zu spielen. Meist bleibt der gewünschte Erfolg aus. Was Sie tun können, dass Ihr Kind alleine spielt erfahren Sie mit 9 einfachen Tipps in diesem Artikel.

 

Keine Lust mit Baby zu spielen?!

Spielen mit BabysSo schön beispielsweise Baby Spiele sind, manche Eltern verlieren nach der hundertsten Wiederholung die Lust! Ist das normal? Viele Eltern plagt ein schlechtes Gewissen, weil die Lust zum gemeinsamen Spielen fehlt oder weil der Vater einfach keine Lust mehr auf die 4 Runde Memory hat. Ist das schlimm, denn schließlich lernen Kinder jede Menge im Spiel? Keine Lust mit Baby zu spielen? Das sollten Sie wissen …

Singen mit Kleinkindern

Singen mit Kleinkindern als wichtiger Entwicklungsbaustein!

Erfahren Sie warum 90% aller Kinder die viel singen besser in die Schule starten und erhalten Sie einen Liedfinder, mit dem Sie das passende Lied für sich und Ihr Kind finden.

Stillen: Vorteile und Nachteile

Beim Stillen scheiden sich in einigen Fällen die Geister. Die einen sind dafür und manche sogar eine sehr lange Zeit, die anderen möchten oder können es nicht. Doch welche Vorteile hat das Stillen eigentlich für Ihr Baby? Gibt es überhaupt Nachteile? Erfahren Sie in diesem Artikel welche Vorteile Sie Ihrem Kind bieten können und welche Nachteile Ihnen unter Umständen entstehen könnten.

Ist mein Baby zu dick

Die meisten Eltern möchten natürlich, dass ihr kleiner Liebling kräftig wächst und gedeiht und sich nicht mit der Frage „Ist mein Baby zu dick“ quälen. Jedoch stellt sich die Frage, ab wann man sich Sorgen um das Gewicht des Kindes machen sollte. Selbst wenn alles in Ordnung zu sein scheint, können einen Bemerkungen wie “Ihr Kleiner ist aber ein ganz schöner Wonneproppen” erst mal aus der Bahn werfen.

Kontrollieren Sie am Ende des Artikels das Gewicht Ihres Babys.

Mamakind oder Papakind?

Mamakind bzw. Papakinder lassen die Mutter bzw. den Vater nicht aus den Augen. Wehe die Mutter verschwindet kurz und der Papa möchte sein Kind auf den Arm nehmen. Für Väter beziehungsweise Mütter kann dies unter Umständen eine schwere Zeit sein – auch für die Beziehung zueinander. Oft fühlt sich der Vater beim Mamakind oder die Mutter beim Papakind verletzt. Egal ob bewusst oder unbewusst, Eltern haben Angst und fragen sich warum sie das Kind weniger lieb hat …? Doch hat es wirklich etwas damit zu tun wie lieb ein Kind die Eltern hat?

Zähneputzen Baby

Zähneputzen Baby nach dem Motto: „Milchzahn hin, Milchzahn her, irgendwann fallen die doch eh aus!“ ? Wahrheit oder Lüge?

Lüge! Ein gesundes Milchgebiss bietet die Grundlage für ein gesundes Gebiss im späteren Leben. Tatsache ist, dass Sie jetzt alles tun können, um die Zahngesundheit Ihres Kindes positiv zu steuern. Eins ist sicher: So schön wie Babys und Kinder ohne Zähne aussehen, sehen sie in ihrem Leben nie wieder aus! Ein Lachen ohne Zähne steht nun mal nur Kindern! Das können Sie tun …

Wie bekomme ich mein Kind trocken

Viele Eltern stellen sich die Frage „Wie bekomme ich mein Kind trocken?“ und oft ist dies mehr als nur ein Wunsch, sondern bereitet vielen Eltern auch unsichere Momente. Wann sollte mein Kind trocken sein und was kann ich tun damit es trocken wird und bleibt? Der eine sagt es so, der andere so – was ist nun richtig?

In diesem Artikel erfahren Sie alles zum Thema Sauber werden und was Sie für Ihr Kind tun können.

Erstausstattung Baby Checkliste

Startklar fürs Baby?

Die Erstausstattung für das Baby will gut geplant sein. Vermeiden Sie Situationen wie „Ach Mist! Ich habe es vergessen!“ oder „Ich wollte es mir doch aufschreiben!“. Gerade im Vorbereitungsstress für das erste Kind können schnell einmal Dinge schlicht und ergreifend vergessen werden. Gut wenn man eine Checkliste für die Erstausstattung des Babys hat. Ersparen Sie sich Zeit und Nerven, denn die brauchen Sie bald an einer anderen, viel schöneren Stelle… Hier können Sie die Checkliste für Ihr Kind kostenlos nutzen.

Baby schläft nicht!

Schlafstörungen – Was tun?

Viele Eltern haben uns geschrieben und schon in der Betreffzeile wurde es klar, dass das Thema „Mein Baby schläft nicht“ eine sehr häufige Sorge vieler Eltern ist. Schlafstörungen zehren an Ihren Nerven, denn erholsamer Schlaf ist für Sie genauso wichtig wie für Ihr Kind. Beim Schlafen möchten Sie für den nächsten Arbeitstag Energie tanken, Ihr Kind wird während des Schlafens mehr Wachstumshormone freisetzen als tagsüber. Wohin Schlafstörungen führen können, ist leicht denkbar.  Wir geben Ihnen hier eine Übersicht nützlicher Tipps und Hinweise zum Thema „Mein Baby schläft nicht“

 

Schlafstörungen bei Kindern

Wenn die Monster unterm Bett los sind …

Schlafstörungen bei Kindern (wegen Monsteralarm im Kinderzimmer) treten häufig ab dem dritten bis vierten Lebensjahr auf. In diesem Alter beginnt auch das sogenannte Märchenalter. Da kann schon einmal das große Kissen auf dem Schrank zum gefährlichen Krümelmonster werden … Vielleicht wird eine Gardine auch das eine oder andere Mal zum Gespenst.

Vielleicht haben auch Sie schon Erfahrungen mit solchen oder anderen Themen gemacht. Was kann man gegen die Monsterfabrik im Kinderzimmer unternehmen?